21. und 22. Juli 2016 – Hafencamp Senftenberger See


Senftenberger See – der Familiensee im Lausitzer Seenland

Der Senftenberger See liegt mitten in einer spannenden, sich gerade entwickelnden Region – dem Lausitzer Seenland.

Seit 1973 der See offiziell zum Baden freigegeben wurde, ist viel passiert. Mit einer Wasserfläche von ca. 1.300 Hektar ist der Senftenberger See aus dem ehemaligen Tagebau Niemtsch entstanden. Neben der wasserwirtschaftlichen Aufgabe als Speicherbecken wird er stark touristisch genutzt. Schön gestaltete Strände, viele Freizeitmöglichkeiten am und im Wasser zeugen von dem hohen Qualitätsanspruch dieser „Lausitzer Badewanne“.

Schon mehrmals ist der Senftenberger See mit der Blauen Flagge, einem weltweiten Umweltsymbol, ausgezeichnet worden. Die hervorragende Wasserqualität spielt dabei eine wesentliche Rolle. Und wer diese tolle Grundlagen in Verbindung mit dem Wassersport nutzen möchte sollte am 21. und 22. Juli 2016 mit uns zusammen den Senftenberger See erkundigen. Wir freuen uns euch zwei Tage kostenloses Schnupperpaddeln anbieten zu dürfen!

 

Hafencamp Senftenberger See
Großkoschen
Straße zur Südsee 2
01968 Senftenberg

http://www.senftenberger-see.de

 


« | »

Kommentare

  1. Ich besitze bereits einen 2er Canadier mit dem ich ganzjährig Touren unternehme oder einfach mal auf einem See meine Kreise ziehe. Auf der Suche nach einem kleinen Canadier der vorrangig allein gefahren werden soll, kam mir Kanu On Tour gerade recht. Also eigenes Paddel ins Auto geladen und ab nach Senftenberg. Hier hat mir der Canoki und der Tucan sehr gut gefallen. Aber auch die Geschwindigkeit die ein Athabasca mit nur einem Paddler entwickelt, hatte mich beeindruckt. Letztendlich habe ich dann noch einen Yoho 470 PE getestet. Die Fahrt hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt, auch wenn der kleine, schmale und leichte 1er im Sortiment gefehlt hat. Danke auch noch einmal am Lars Thierling und seine Leute.

    • Lieber Jens,
      vielen Dank für Dein Lob – wir werden uns weiter bemühen, die Kanu on Tour-Palette zu erweitern!

      LG Lars & Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.