Kanuschule NRW schult Kanu on Tour-Team

Damit unser Team auch gut vorbereitet auf die große Deutschlandreise geht, werden Fritzi, Alina, Olli und Lars vom Leiter der Kanuschule NRW, Thilo Wietzke, im Leistungssportzentrum in Duisburg rund um das Thema Paddeln für Einsteiger auf die bevorstehenden Herausforderungen geschult. Es war ein toller Tag in Duisburg, an dem wir viel gelernt haben!

Hier noch einige Infos zum DKV:

Der Deutsche Kanu-Verband (kurz DKV) ist der größte Kanusport-Verband weltweit. Er hat rund 118.500 Mitglieder, die in etwa 1.300 Vereinen und Landesverbänden organisiert sind. Das Arbeitsfeld reicht dabei vom alpinen Wildwasserfahren, über beschauliches Kleinflusswandern und Salzwassertouren bis hin zum Wettkampfsport. Auch „Trendsportarten“ wie Rafting und Drachenboot finden sich im DKV wieder.

Daher ist es natürlich ein Verbandsziel, möglichst viele Kanusportler im Verband anzusiedeln und Kanu-Organisationen außerhalb des Verbandes in die Interessenverbindung einzubinden.

Der DKV gibt Tips und Hinweise für ungewöhnliche Touren, Kontaktadressen zu Ausrüstern und Fachhändlern. Er fördert und betreut den Leistungssport in den Disziplinen Kanu-Rennsport, Kanu-Slalom, Kanu-Wildwasserrennsport, Kanu-Marathon, Kanu-Polo, Kanu-Segeln und Kanu-Drachenboot.

 


«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.