FKK – freies Kanu und Kajakpaddeln am Schweriner See

Auf sehr, nun ja, wie drückt man es am besten aus, abwechslungsreiches Wetter haben wir in Flessenow getroffen. Sonnenschein am frühen Morgen mit der freundlichen Begrüßung durch die morgentlichen FKK-Schwimmer, bewölkt Mittags, dann wieder Sonnenschein und dann wieder Regenwolken. Davon haben sich unsere begeisterten Tester jedoch nicht abschrecken lassen.

IMG_6941

Die Besucher testeten, tauschten sich aus, sammelten viele neue Erfahrungen und hatten jede Menge Spaß. „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie breit das Grinsen bei den Testern ist, wenn Sie sehen, wie einfach man Kanus, Kajaks & Co. aufbauen, transportieren und fahren kann“, freute sich Teammitglied Axel Tillmanns.

IMG_6965

Besonders beliebt sind auch die Sit-on-Tops und die SUPs – hier zeigen sich nach einer kurzen Einweisung durch das Kanu on Tour Team sehr schnell große Erfolge und die „Kleinen“ zeigen den „Großen“, was alles möglich ist!

IMG_7003

Zudem stand unser Dethleffs Trend Reisemobil wieder im Mittelpunkt des Interesses. Wie immer gab es mehrere Führungen durch unser mittlerweile zur Heimat gewordenes Zugpferd. Die Besucher staunten, was der Trend allein an Grundausstattung mitbringt und wie viel Platz unser Kanu on Tour Wohnmobil mitbringt. Dies erkannten auch die Camper und waren begeistert von dem neuen Einstiegsmodell von Dethleffs.

IMG_6958

Dem entsprechend freuten sich die Camper natürlich auch über die Infos zum Caravan Salon in Düsseldorf, wo vom 31.8. bis zum 8.9.2013 alle Neuigkeiten aus der Welt der Caravans , Reisemobile und des Campings vorgestellt werden – Entdecke Deine Welt!

IMG_6977

Unser Wechsel zum nächsten Einsatzort auf die andere Seite des Schweriner Sees entpuppte sich leider als schwieriger, als wir es erwartet hatten – Wegweisungen durch das Navigationsgerät, Einheimische und Wegbeschilderungen machten die ursprünglich 15 Kilometer lange Strecke zu einer 30 Kilometer langen Odyssee, bei der wir  nicht nur einmal unseren Hänger händisch auf der Strasse wenden mussten, weil uns die Anweisungen jeglicher Art in fast ausweglose Situationen geleitet haben – aber mit einer routinierten Teamleistung konnten wir jede dieser Situationen trotz der rücksichtslosen Autofahrer dieser Gegend meistern!

 

Weitere Impressionen von heute findest Du hier


«

Kommentare

  1. Hey! Ganz tolle Bilder!! Würde Euch gerne im Kanubox Blog verlinken. Wenn damit einverstanden seid, meldet Euch doch kurz z.B. per Mail.

    • Hallo Kevin,

      sehr gerne – Du kannst mich zwecks Rücksprachen unter 0172-2051909 erreichen – sind gerade in den Planungen für die 2014er-Tour!

      LG Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.