Kanu on Tour die nächsten 2 Jahre mit dem CaraLoft von WEINSBERG unterwegs

WEINSBERG macht es möglich und stellt uns dieses Reisemobil für die nächsten 2 Jahre für unsere Kanu Tour zur Verfügung. Wer noch nicht weiß, was sich hinter Kanu on Tour verbirgt und welche Vorteile diese Art zu reisen für uns hat, der sollte jetzt gut aufpassen.

Wir, das Kanu on Tour Team, machen uns jedes Jahr auf den Weg quer durch Deutschland und versuchen Menschen für den Paddelsport zu begeistern. Dazu machen wir Halt auf verschiedenen Campingplätzen, die am Wasser gelegen sind. Dort stellen wir unsere Kanus, Kajaks und SUPs von unterschiedlichen Partner (z.B. GATZ) kostenfrei für eine Probefahrt zur Verfügung. Das kam bisher immer sehr gut an und wir konnten bereits viele Menschen vom Paddelsport überzeugen. Außerdem ist es auch für unser Team eine tolle Zeit, da es Spaß macht Leute für etwas zu begeistern und so Arbeit und Vergnügen zu vereinen. Unser Team findet man aber nicht nur auf Tour, sondern auch auf Messen, wie z.B. dem Caravan Salon und der boot Düsseldorf.

Da wir eben viel unterwegs sind, müssen wir natürlich flexibel sein und das geht am besten mit einem Reisemobil. Es ist äußerst praktisch, dass sich hier Fahrzeug und Unterkunft vermischen. So haben wir alles Nötige beisammen, können schnell von Ort zu Ort fahren und ersparen uns das ständige Gepäckschleppen an den unterschiedlichen Stationen. Von großem Vorteil ist auch, dass der Camper, trotz des Anhängers, den wir für unsere Sportboote brauchen, wendig bleibt. Außerdem bietet das Reisemobil ausreichend Platz, da die begrenzten Kapazitäten optimal genutzt werden und ein komfortables Ambiente, was auf einer 3 wöchigen Tour natürlich wichtig ist. Es ist echt faszinierend wie schnell man mit nur wenigen Handgriffen einen Tisch in ein Bett verwandeln kann oder die Fahrersitze so drehen kann, dass sie optimal an den Tisch passen. Das Reisemobil beinhaltet auch einen privaten Sanitärbereich, was wir als sehr angenehm empfinden, da man sich um die Sauberkeit keine Sorgen machen muss.

 

Nach einem langen Arbeitstag und einer Dusche freuen wir uns natürlich auf ein leckeres gemeinsames Essen. Auf der Strecke von einem zum anderen Ort wird eingekauft und alles im Kühlschrank untergebracht. Da wir ja im Sommer fahren benötigen wir vor allem ausreichend Getränke  und eine Menge Eis! Die kleine Kochecke beinhaltet alles was man braucht und so kann der Kochprofi des Teams ganz leicht ein frisches Menü für alle Team-Mitglieder zaubern. Je nach Wetter und Laune decken die Anderen dann drinnen den Tisch, der bei einem größeren Essen erweitert werden kann oder schnappen sich Camping-Tisch und -Stühle aus der Heckgarage und bauen sie draußen auf. Essen macht ja bekanntlich müde und da wir alle am nächsten Tag wieder früh aufstehen müssen, sehnen wir uns nach Schlaf. Als Optionen stehen uns das große Bett im Heck und das absenkbare Hubbett zur Verfügung, auf die wir uns aufteilen. Manch einer wird auch ausquartiert und bekommt einen Einzelschlafplatz im Zelt. Schließlich muss schnarchenden Menschen geholfen werden und andere wollen eben ihre Ruhe. Sollte es regnen, sind wir natürlich so freundlich und fahren die Markise aus. Unser Fahrzeug ist für uns allerdings nicht nur Wohnbereich, sondern auch eine Art rollendes Büro, denn auf unserer Tour werden wir Filmaufnahmen machen, die bearbeitet, geschnitten und hochgeladen werden wollen und zusätzlich werden wir auch immer wieder mal einen Blog-Eintrag schreiben, um euch auf dem Laufenden zu halten. Darum brauchen wir einerseits einen sicheren Stauraum für unser wertvolles Equipment und außerdem genügend Platz, um sich mit zwei Personen plus Laptop zusammensetzen zu können. Hierfür nutzen wir die variable Dinette, die sich vergrößern lässt und somit optimal zum Arbeiten ist. Sollte unseren Geräten mal der Strom ausgehen, haben wir ausreichend Steckdosen in der Nähe.

 

Unsere Kanu Tour ist natürlich nur eine der Möglichkeiten, bei der sich so ein Camper als vorteilhaft erwiesen hat. Man kann ihn auch optimal für einen einfachen Familien- oder aber einen Abenteuerurlaub mieten und den Urlaub mal anders gestalten. Mit einem Reisemobil verbindet man immer Flexibilität und Komfort. Es ist super geeignet, um die Welt zu erkunden. Und für alle, die sich nicht für das Campen unter freiem Himmel begeistern können, ist dies auch eine gute Alternative, um dennoch Zeit in der Natur zu verbringen. Wer jetzt also Lust auf Urlaub bekommen hat und eventuell etwas Neues ausprobieren möchte, der sollte mal auf der WEINSBERG Internetseite vorbeischauen. Dort findet ihr sicher ein passendes Modell für eure nächste Reise!


«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.