Erfolgreiches Schnupperpaddeln in Plötzky

Nach einer langen nächtlichen Fahrt vom Ferienpark Havelberge hin zum Camping- und Ferienpark Plötzky sind wir endlich um 23:30 Uhr angekommen.

Die Rezeption war leider schon geschlossen, was wir uns hieß: Die Nacht wird vor geschlossenen Schranken verbracht. Die Jungs aus der Kanu on Tour Crew amüsierten sich damit, die Mädels Gruselgeschichten über Campingplätze zu erzählen und Angst und Schrecken einzujagen.

11749582_10200617453636495_278882337_n

Die Nacht haben wir letzten Endes doch überstanden, sodass wir am nächsten Morgen voller Motivation aufbauen konnten, um den Campern und Besuchern eine Vielzahl von Booten anbieten konnten. Die super netten Mitarbeiter des Campingplatzes griffen uns unter die Arme, indem sie beim Abladen der Boote halfen. Ein großes Dankeschön an Euch! Die ersten Neugierigen lauerten uns schon beim Aufbau auf und kündigten sofort an, dass sie gleich zu Beginn schnupperpaddeln werden.

Kanu on Tour 201585

Besonders Familien mit Kindern fühlten sich von unserer kostenlosen Aktion angesprochen. Nach und nach wurden immer mehr Boote gepaddelt.

Die regnerische Mittagspause unterbrach allerdings für viele das Paddeln. Starkregen wechselte sich mit Sonne ab. Doch gleich als der allerletzte Tropfen fiel, waren wieder alle mit im Boot.

Kanu on Tour 201569

Der Leiter des Campingplatzes Plötzky, H.Schulle, schaute den total faszinierten Besuchern dabei zu, wie sie keines der Boote ausließen. Und auch er bemerkte sofort, paddeln macht allen Spaß! So kam er zu dem Entschluss, für den Campingplatz für die nahe Zukunft einige Boote anzuschaffen, denn die Camper hatten alle Spaß!

Teamtipp des Tages: Das Essen im Restaurant ist grandios. Und auch das Freizeitangebot ist sehr abwechslungsreich, sogar für schlechtes Wetter!

 


«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.